Sind Regierungen Gold kaufen als sicherer Hafen gegenüber dem Dollar?

711 0

Viele Fragen sind wirbeln die Welt heute, warum die Regierungen den Kauf Goldbarren und was das bedeutet, wenn es um den US-Dollar geht? Sollten die Amerikaner, um ihre nächste Goldhändler ausgeführt werden, und den Kauf, was sie können, weil das Ende nahe ist? Oder den Kauf von Gold, oder vielleicht Silber und anderen Edelmetallen, eine kluge Wahl als eine Investition? Im ersten Quartal 2011 hatte die mexikanische Regierung fast 100 Tönen von Goldbarren verursacht Metallexperten, ihre Köpfe drehen und zu nehmen angehäuft. Mexiko war nicht das einzige Land, für den Aufbau seiner Reserven des Edelmetalls. China, Indien, Russland, Kuwait, Saudi-Arabien, all das Gold, um ihre Kassen aufgenommen. Warum tun sie das? Was bedeutet Gold geben ihnen, dass andere Investitionen nicht?

Es gibt mehr zu dieser Geschichte als die Idee, dass die Länder den Kauf von Gold, um für eine drohende Zusammenbruch der US-Dollar vor. Globale Wirtschaft ist viel zu kompliziert für eine einseitige Szenario wie diesem. Länder wie Mexiko, China und andere sind die Entwicklung und den Kauf von Gold, ihre Ausfuhren in entwickelten Märkten wie den Vereinigten Staaten und Kanada zu diversifizieren. Mit einer wachsenden Schar von Gold, Mexiko zum Beispiel kann seine Währung zu manipulieren und ein Downgrade es um Exporte in die USA, dem größten Handelspartner zu erhöhen. Großbritannien, Kanada, Japan und andere Industrieländer haben kleinere Goldreserven und verlassen sich auf ihre Währungen für die wirtschaftliche Stärke. Dies ist nicht unbedingt der sicherste Weg, um eine Nation zu diesem Zeitpunkt wegen der Schuldenproblematik in Amerika zu sichern. Auch die anhaltende Betonung der keynesianischen Politik der Notenpresse zu den Kapitalmärkten zu unterstützen und mangels Finanzinstitute setzt die Wirtschaft auf instabilem Boden. Ein weiterer Grund für eine Erhöhung der Goldbestände für eine Zentralbank ist oft durch abnehmende Vertrauen in die Wirtschaft oder einen negativen Ausblick auf die Stärke der entweder in der Landeswährung oder US-Dollar. Der US-Dollar, da seinen Status als Reservewährung der Welt, ist in der Regel ein Problem für alle Länder, und seine etwas, das die Notenbanker auf der ganzen Welt sehr genau beobachten.

Ein wenig Geschichte von Gold kaufen kann helfen, zu verstehen, warum Länder möchten ihre Reserven und was passiert mit denen, die nicht zu erhöhen. Während der Tech-Boom der späten 1990er Jahre, wurde Gold, um mit Namen, wie „eine Sache der Vergangenheit“, und bezeichnet „eine barbarische Relikt.“ Anfang 2011 sind die Menschen und Regierungen ein anderes Lied singen. Im ersten Quartal 2011 hat die Zentralbank in Mexiko nahm 93,1 Tonnen Gold, die Erhöhung ihrer Reserven 1.300% (bis etwa 7 Tonnen). In Kanada auf der anderen Seite, obwohl mit einem der angesehensten Münzstätten in der Welt, nur die Regierung hält 3,4 Tonnen ihrer Reserven in Gold.

Es ist interessant, diese Zahlen auf einer Pro-Kopf-Basis suchen . Eine Tonne Gold enthält 32.150 Unzen. Es gibt etwa 107 Millionen Menschen in Mexiko und über 34 Millionen Menschen in Kanada. Angesichts dieser Zahlen hat Kanada in ihren Reserven etwa 0,0032 Unzen Gold für jede Person. Mexiko auf der anderen Seite hält rund 0,03 Unzen pro Person. Beide Zahlen scheinen erschreckend klein, aber es ist interessant festzustellen, dass auf einer Pro-Kopf-Basis, hält Mexiko etwa das Zehnfache der Menge an Gold, die derzeit von Kanada gehalten wird.

Einfach gesagt, der aktuelle Stand der Gold kaufen und Handel ist, dass die Entwicklungsländer zu kaufen das Gold und den entwickelten Ländern verkaufen und sich auf Papiergeld. Es ist eine große Ironie der Geschichte, die im 16. Jahrhundert, kam Hernan Cortez nach Mexiko und stahlen das Gold aus dem Aztekenreiches. Spanien weiterhin das Land seiner Gold- und Silberreserven im Laufe der Jahrhunderte so dass es an der wirtschaftlichen Barmherzigkeit seiner amerikanischen Nachbarn zu plündern. Vielleicht ist jetzt die Zeit, die Mexiko reklamiert seine verlorene Glück?

Total 0 Votes
0

Teilen sie uns ihre Meinung mit.

+ = Verify Human or Spambot ?

About The Author

Keine Kommentare on "Sind Regierungen Gold kaufen als sicherer Hafen gegenüber dem Dollar?"

Leave a Comment